Link - Home
Link - Über uns
Link - About us
Link - Chorleitung
Link - Konzerttermine
Link - Programme
Link - Fotos
Link - Probentermine
Link - Kontakt
Link - Links
Link - Impressum
Link - intern
graue Linie h

Programme 

Alle Programme zum Ausdrucken finden Sie hier als  PDF-Datei  (244 kB) 


Licht und Schatten
(2017)

SonntagAbend Evensong
(2017)

... und meine Seele ist fröhlich
(2016)

Vom Wasser
(2015)

Marienprogramm
(2014)

Johannes Brahms - Ein deutsches Requiem
(2014)

Around Shakespeare
(2013)

All meine Herzgedanken
(2012)

Leviathan
(2012)

Psalmen
(2011)

Funeral and Wedding Songs
(2010)

Herbstlandschaften
(2009)

In Paradisum
(2009)

Gloria in Excelsis Deo
(2008)

Lieder von Liebe, Lust und Leid
(2007)

Requiem
(2006)

Cantate Domino
(2006)

Nun fanget an,
ein gut’s Liedlein zu singen

(2005)

Renaissance und Romantikmusik
(2004)

Adventskonzert bei Kerzenschein
(2003)

Hörst Du des Haines Abendgeläute
(2003)

Laudate Dominum
(2002)

Wenn die Bäume träumend lauschen
(2001)
 

Wir machen eigene Mitschnitte von unseren Konzerten.
Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte unter: info@madrigalchor-eppendorf.de

 

 

 

Licht und Schatten

"Licht und Schatten" ist das Thema des unseres neuen Chorprogramms: Licht als Lebensspender, als Sinnbild für Gott; Schatten als Symbol für die Nacht, die Angst vor der Dunkelheit. Sie finden musikalischen Ausdruck in weltlichen und geistlichen Kompositionen der Renaissance, der Romantik und der zeitgenössischen Musik. Es erklingen Werke von Thomas Tallis, Andreas Hammerschmidt, Felix Mendelssohn, Ola Gjeilo, Morton Lauridson u.a.
Der Gegensatz von Licht und Schatten hat Komponisten immer wieder inspiriert, gegensätzliche Klangwelten zu erschaffen: mal besinnlich melancholisch, mal freudig strahlend.

Logo Licht und Schatten 11-2017
Flyer zum Download (722 kB)

Die Konzerte finden statt

am Freitag, dem 3.11.2017, um 20:00 Uhr
 in der Neuapostolischen Kirche Eppendorf
Abendrothsweg 18,  20251 Hamburg
Stadtplan

und am Sonntag, dem 5.11.2017, um 18:00 Uhr
in der kath. Kirche St. Bonifatius Eimsbüttel
Am Weiher 29,  20255 Hamburg-Eimsbüttel
Stadtplan

 

 

 

SonntagAbend Evensong
am 4. Sonntag der Passionszeit - Lätare

Der Madrigalchor Eppendorf übernimmt die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes im Hamburger Michel.

26.3.2017, 18 Uhr,  St. Michaelis, Englische Planke 1, 20459 Hamburg
Stadtplan-Link

 

 

 

... und meine Seele ist fröhlich

unter diesem Motto bringen wir geistliche Gesänge und Psalmen zu Gehör, die in verschiedenen Jahrhunderten komponiert wurden.
Von Renaissance bis Gegenwart sind unterschiedliche Stilrichtungen teils mit Instrumentalbegleitung zu erleben.
Die Konzerte werden auf dem Klavier begleitet von Markus Lilge.
 

Ubi Caritas
Ola Gjeilo (*1978)

Cantate Domino
Claudio Monteverdi (1567 – 1643)

O Lord, give thy Holy Spirit
Thomas Tallis (ca 1505 – 1585)

Ich freue mich im Herren
Johann Herrmann Schein (1586 – 1630)

Herr, lass meine Klage für dich kommen
Johann Hermann Schein (1586 – 1630)

117. Psalm
Georg Philipp Telemann (1681 – 1767)

Canon Angelicus – Sanctus
Romano Michaelius (ca1575 – 1656)
Clemens non Papa (ca 1510 – 1555)

Herr, sei uns gnädig
Arnold Mendelssohn (1855 – 1933)

Lobet den Herrn, alle Heiden
Albert Becker (1834 – 1899)

Ubi Caritas et Amor
Morton Lauridsen (*1943)

Salmo 150
Ernani Aguiar (*1950)

Omnis on inimene
Cyrillus Kreek (1889 – 1962)

I will greatly rejoyce!
Knut Nystedt (1915 – 2014)

Zugabe :
Erquicke mich mit deinem Licht
Albert Becker (1834 - 1899)

 

Flyer - und meine Seele ist froehlich - icon
Flyer zum Download (763 kB)

 

Freitag, 24.6.2016 um 20 Uhr
Neuapostolische Kirche Eppendorf, Abendrothsweg 18, 20251 Hamburg
Benefizkonzert für das neue Kulturhaus Eppendorf im Zentrum martini44
Stadtplan-Link

Samstag, 25.6.2016 um 20 Uhr
Kath. Kirche St. Bonifatius, Eimsbüttel, Am Weiher 29, 20255 Hamburg
Stadtplan-Link



Zwei weitere Konzerte wird es im Juli 2016 in Mecklenburg-Vorpommern geben:

Freitag, 22.7.2016 um 19 Uhr
in der Stadtkirche Lübz, Pfarrstr. 1, 19385 Lübz
Landkarten-Link

Samstag, 23.7.2016 um 19 Uhr
in der Stadtkirche Krakow am See, Wedenstr. 16, 18292 Krakow am See
Landkarten-Link


Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

 

 

 

Vom Wasser

In unserem neuen Programm singen wir Stücke über das Wasser aus 5 Jahrhunderten. In den geistlichen Stücken geht es um das Wasser als Lebensspender, Tröster und als Sinnbild für die Unterstützung Gottes.
In den weltlichen Kompositionen werden Landschaften lebendig. Geschichten, die am Wasser spielen; Liebende, die am Wasser Trost suchen; das Wasser als Sinnbild des Lebens sind Inhalte der Kompositionen aus Renaissance, Romantik und Moderne.

Il bianco e dolce cigno
Jaques Arcadelt (um 1505–1568)

Già torna a rallegrar l‘aria e la terra
Luca Marenzio (1553–1599)

Ecco mormorar l‘onde
Claudio Monteverdi (1567–1643)

Weep, o mine eyes
John Bennet (um 1575–1614)

Sicut cervus
Giovanni Perluigi da Palestrina (1525–1594)

Super flumina Babylonis
Orlandus Lassus (um 1532–1594)

Wie der Hirsch schreiet nach frischem Wasser
Hugo Distler (1908–1942)

Healing Light
Karl Jenkins (*1944)

Thyrsis
Carl Reinecke (1824–1910)

Abend am Meer
Josef Gabriel Rheinberger (1839–1901)

Auf dem See
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)

Resignation
Hugo Wolf (1860–1903)

The dark eyed sailor
Ralph Vaughan Williams (1872–1958)

 

Vom Wasser - Flyer
Download: Der Flyer


Die Konzerte in Hamburg fanden Anfang Juni statt:

Freitag, den 5.6.2015 um 20 Uhr in der Neuapostolischen Kirche Eppendorf
Abendrothsweg 18, 20251 Hamburg Eppendorf

Samstag, den 6.6.2015 um 20 Uhr in der Jerusalemkirche
Schäferkampsallee 36, 20357 Hamburg Eimsbüttel
 

Ende Juni reiste der Madrigalchor Eppendorf zum Elbhangfest nach Dresden und kooperierte mit dem 'Freien Chor Dresden e.V.'. Ein gemeinsames Konzert fand am 27.6.2015 um 16 Uhr auf der Bühne am Bergpalais Schloss Pillnitz statt.

Am 12.9.2015 um 18 Uhr gab es in Hamburg ein weiteres gemeinsames Konzert mit dem '
Freien Chor Dresden e.V.'. Ort: Miralles Saal der staatlichen Jugendmusikschule, Mittelweg 42, 20148 Hamburg.

 

Madrigalchor Eppendorf

Irl bianco e dolce cigno
Jaques Arcadelt (um 1505–1568)

Gia torna a rallegrar l‘aria e la terra
Luca Marenzio (1553–1599)

Ecco mormorar l‘onde
Claudio Monteverdi (1567–1643)

Thyrsis
Carl Reinecke (1824–1910)

Abend am Meer
Josef Gabriel Rheinberger (1839–1901)

Auf dem See
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)

The dark eyed sailor
Ralph Vaughan Williams (1872–1958)

Des Abends, da kann ich nicht schlafen gehen
deutsches Volkslied, Arr.: Guido Heidloff (*1971)

Shenandoah
amerikanisches Volkslied, Arr.: James Erb (1926 - 2014)
 

Madrigalchor Eppendorf & Freier Chor Dresden

Aguas de Marco
brasilianisches Volkslied, Arr.: Agnes Ponizil
 

Freier Chor Dresden

Bon ca va
trad. aus Westafrika

Helele Mama
trad. Südafrikanischer Festgesang (Zulu)

Conga de Comparsa
Beatbox eines cubanischen Rhythmus, Arr.: A. Ponizil/ J. Ritter

Siyahamba
trad. Südafrika, Arr.: A. Nyberg

Ide were
trad. Yoruba, Arr.: Ch. Kampfhammer

Agua de beber
Antonio Carlos Jobim / Vincius Moraes, Arr. & dt. Text: A. Ponizil
 

Madrigalchor Eppendorf & Freier Chor Dresden

Wir lieben sehr im Herzen
Daniel Friderici (1638)

Belle qui tiens ma vie
Thoinot Arbeau (1520–1595)

Dat Du min Leevsten büst
Deutsches Volkslied, Arr.: Agnes Ponizil

Healing Light
Karl Jenkins (*1944
)

 

Fotos der Konzerte
Einen Bericht über die gemeinsamen Konzerte finden Sie hier:
Vom Wasser - Dresden - Hamburg

 

 

 

Marienprogramm

Der Madrigalchor Eppendorf e.V. präsentiert ein MARIENPROGRAMM mit Werken aus verschiedenen Epochen und Kulturen von Renaissance bis zu zeitgenössischen Kompositionen.
An der Orgel begleitet von Maria Jürgensen, Hamburg werden das 'Stabat Mater in g' von J.G. Rheinberger und ein 'Ave Verum Corpus' von Colin Mawby.
 

Jakob Arcadelt (um 1507 - um 1567)
Ave Maria

Tomas Luis de Victoria (um 1548 - 1611)
Ave Maria

William Byrd (1543 - 1623)
Salve Regina

Franz Liszt (1811 - 1886)
Salve Regina

Lajos Bárdos (1899 - 1986)
Ave maris stella

Javier Busto (* 1949)
Ave Maria

Benjamin Britten (1913 - 1976)
A Hymn to the Virgin

Ola Gjeilo (* 1978)
Himlen har du fyllt med sång, Maria (Maria rubens rosa)

Zoltán Kodály (1882 – 1967)
Stabat Mater

Josef Gabriel Rheinberger (1839 - 1901)
Stabat Mater in g, op. 138

Colin Mawby (* 1936)
Ave Verum Corpus
 

Flyer Ave Maria
Download: Der Flyer


Aufführungen:

Freitag, 21.11.14 um 20 Uhr
Neuapostolische Kirche Eppendorf, Abendrothsweg 18, 20251 Hamburg
Stadtplan

Sonntag, 23.11.14 um 18 Uhr
Kath. Kirche St. Bonifatius, Am Weiher 29, 20255 Hamburg-Eimsbüttel
Stadtplan

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

 

 

 

Johannes Brahms - Ein deutsches Requiem

From Heaven distilled a Clemency (aus Triptych)
Tarik O' Regan

Dona nobis pacem
Peteris Vasks

Ein deutsches Requiem
Johannes Brahms


Mitwirkende:
Madrigalchor Eppendorf e.V.
Kammerchor Altona
Hamburger Camerata
Solisten: Juliane Dennert, Sopran und Konstantin Heintel, Bariton

Brahms Requiem
Das Plakat
Die Postkarte

Eintritt: 12 € / 18 € / 28 €
(+ € 1 Systemgebühren bei Vorverkauf)
Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet
www.konzertkassegerdes.de, www.eventim.de, www.ticketonline.de

Am 22.02.2014, 19 Uhr  in der Hauptkirche St. Nikolai,
Harvestehuder Weg 118, 20149 Hamburg
Stadtplan

 

 

 

Around Shakespeare

Im kommenden Jahr jährt sich William Shakespeare's Geburtstag zum 450. Mal. Wir haben das zum Anlass genommen, Shakespeares Einfluss in der Musik ausfindig zu machen.  Wir präsentieren u.a.den  Liedzyklus "Aires for Cynthia" von John Dowland als Zeitgenossen von ihm. Zu allen Zeiten wurden Lieder aus seinen Theaterstücken vertont. Nicht nur Komponisten der Romantik, sondern auch zeitgenössische Komponisten haben sich dieser Texte angenommen, so auch Matthew Harris, ein amerikanischer Komponist aus New York. Er hat zahlreiche Shakespeare Songs vertont, die sich durch eine klangfarbenreiche Tonsprache  und eine  große Lebendigkeit auszeichnen.

Text und Lesung: Katharina Schütz
www.katharinaschuetz.de

John Dowland
(1562 - 1626)
In Praise of Cynthia
Now, O now, I Needs Must Part
Go, Crystal Tears
Away with these Self-Loving Lads
Come, Heavy Sleep
His Golden Locks
Come Again, Sweet Love

George MacFarren (1813 - 1887)
Orpheus, with His Lute (Heinrich VIII)
When Daisies Pied (Verlorene Liebesmüh)

Charles Wood (1866 - 1926)
Full Fathom Five (Der Sturm)

Matthew Harris (*1956)
I Shall no More to Sea (Der Sturm)
It Was a Lover and His Lass (Wie es euch gefällt)
O Mistress Mine (Was ihr wollt)
When Daffodils Begin to Peer (Wintermärchen)
Hark, Hark! The Lark (Cymbeline)
Tell Me Where is Fancy Bred (Kaufmann von Venedig)
When That I Was and a Little Tiny Boy (Was ihr wollt)

Wir danken Barbara Kappler für die Übersetzung der englischen Texte.
 

Der Flyer zum Konzert
Das Programm:  Programm-Außenseite   Programm-Innenseite
 

Freitag, 31.5.2013 um 20 Uhr
Neuapostolische Kirche Eppendorf
Abendrothsweg 18,  20251 Hamburg
Stadtplan

Sonntag 2.6.2013 um 19 Uhr
Christuskirche Eimsbüttel
Bei der Christuskirche 2,  20259 Hamburg
Stadtplan

Freitag, 21.6.2013 um 20 Uhr
in der Stadtkirche Lübz
Pfarrstr. 1,  19386 Lübz
Stadtplan

Samstag, 22.6.2013 um 20 Uhr
in der Ev. Kirche St. Marien
Mühlenstr. 40,  19370 Parchim
Stadtplan

 

 

 

All meine Herzgedanken

Unter dem Titel 'All meine Herzgedanken' präsentieren wir ein a-cappella Programm mit Liedern von der Renaissance bis zu einer Uraufführung.
Unter anderem mit Stücken italienischer Madrigalisten wie Monteverdi, deutscher Romantik mit Brahms und Fanny Hensel, und deutscher Komponisten des 20. Jahrhunderts wie Hugo Distler und Chansons von Paul Hindemith. Die Uraufführung ist ein 'Liebeslied' von Dodo Schielein, einer Komponistin aus Hamburg.
 

Daniel Frederici
(1584 – 1638)
Wir lieben sehr im Herzen

Giovanni Gastoldi
(1550 – 1622)
Questa dolce Sirena

Jaques Arcadelt
(ca1505 – 1568)
Il bianco e dolce cigno

Heinrich Isaac
(1450 – 1517)
Innsbruck, ich muß dich lassen

Claudio Monteverdi
(1567 – 1643)
Quell' augellin che canta
Ecco mormorar l' onde

Fanny Hensel – Mendelssohn
(1805 – 1847)
Schweigt der Menschen laute Lust
Schon kehren die Vögel

Johannes Brahms
(1833 – 1897)
Rosmarin
Waldesnacht
All meine Herzgedanken

Paul Hindemith
(1895 – 1963)
La Biche
Un Cygne
Puisque tout passe
En Hiver
Verger

Hugo Distler
(1908 - 1942)
Ein Stündlein wohl vor Tag
Die traurige Krönung

Dodo Schielein
(*1968)
Liebeslied (Uraufführung)


Zugabe :

Giovanni Gastoldi
Viver lieto voglio


 

31.08.2012 um 20 Uhr
in der Neuapostolischen Kirche Eppendorf
Abendrothsweg 18, 20251 Hamburg Eppendorf

02.09.2012 um 19 Uhr
in der Christuskirche Eimsbüttel
Bei der Christuskirche 2, 20259 Hamburg Eimsbüttel
 

Der Flyer zum Konzert

Weitere Konzerte während der Chorreise nach Rom:

Freitag, 28.9.2012  um 17 Uhr
 Petersdom - Pilgermesse

Samstag, 29.9.2012  um 18 Uhr
Konzert in der Kirche “Campo Santo Teutonico”

Sonntag, 30.9.2012 um 12 Uhr
Freies Singen im Pantheon


Fotos der Konzertreise

 

 

 

LEVIATHAN

Teilnahme am “Leviathan” Projekt auf Kampnagel
(Jarrestraße 20, 22303 Hamburg) mit Aufführungen am 18. und 19.2.2012.
Informationen hierzu unter www.kommando-himmelfahrt.com

 

 

 

PSALMEN

Dieses geistliche a-cappella Programm stellt Psalmenvertonungen verschiedener Jahrhunderte und unterschiedlichen Ursprungs europäischer Komponisten vor. Werke von Palestrina, Hassler, Homilius, Mendelssohn Bartholdy, Distler, Kaminski und Nystedt u.a.

Ludovico Grossi da Viadana
(um 1560 - 1627)
Exsultate, justi (Psalm 33)

G. P. da Palestrina
(1524 - 1594)
Sicut cervus (Psalm 42)

Hans Leo Hassler
(1564 - 1612)
Psalm 119

Heinrich Schütz
(1585 - 1672)
Die Himmel erzählen die Ehre Gottes (Psalm 19)

Gottfried August Homilius
(1714 – 1785)
Herr, lehre mich tun nach deinem Wohlgefallen (Psalm 143)

Felix Mendelssohn  Bartholdy
(1809 – 1847)
Wirf dein Anliegen auf den Herrn Ps. 55, 108
Denn er hat seinen Engeln befohlen Ps. 91

Johannes Brahms
(1833 - 1897)
Ach, arme Welt, du trügest mich

Hugo Distler
(1908 - 1942)
Wie der Hirsch schreiet nach frischem Wasser Ps. 42

Otto Olsson
(1879 – 1964)
Psalmus 120

Willy Burkhard
(1900 - 1955)
Herr, wie lange willst du mein so gar vergessen Ps. 13

Heinrich Kaminski
(1886 - 1946)
Der 130.Psalm

Ralph Vaughan Williams
(1872 - 1958)
The twenty – third Psalm

Knut Nystedt
(*1915)
Song of Praise (Psalm 148)

________________________
 

Fr. 27.5.2011    19.30 Uhr
Neuapostolische Kirche Eppendorf
Abendrothsweg 18, 20251 Hamburg

So. 29.5.2011    19.30 Uhr
Kath. Kirche St. Antonius, Winterhude
Alsterdorfer Str. 73-75, 22299 Hamburg

Fr. 08.07.2011    19.30 Uhr
ev. Kirche St. Marien,
Mühlenstr. 40, 19370 Parchim

Sa. 09.07.2011    19.30 Uhr
Stadtkirche Lübz
Pfarrstr. 1, 19385 Lübz

________________________

Der Flyer zum Konzert
Eintritt frei, Spenden sind willkommen

 

 

 

Funeral and Wedding Songs

Werke von: Purcell, Lasso, Kaminski, Taverner, Tormis u.a.

Mit dem:
Hamburger Blechbläserquartett
Pauke: Rüdiger Funk
Cembalo: Tina Schneeweiss

Zwei wichtige Ereignisse im Leben eines Menschen werden immer von Musik begleitet. In diesem Programm stellen wir Lieder von der Renaissancezeit bis zur Gegenwart vor, die Hochzeit, zwischenmenschliche Beziehungen und Tod zum Gegenstand haben.
Von Henry Purcell's 'Funeral Sentences for Queen Mary' über französiche Chansons bis zur zeitgenössischen 'Village Wedding' von John Taverner spannt sich der Bogen.

Die Hamburger Komponistin Dodo Schielein wird ein Gedicht von Eckhard Rhode vertonen und es wird im Rahmen der Konzerte uraufgeführt.
 

Programm

Heinrich Kaminski (1886 – 1946)
Der 130. Psalm

Henry Purcell (1659 – 1695)
Hear my prayer, O Lord
-
Funeral Music of Queen Mary
-
March
Man, that is born of a woman
Canzona
In the midst of life
Canzona
Thou knowest Lord
March

Dodo Schielein (*1968)
Text: Eckhard Rhode
nicht mehr
(Uraufführung)

Pierre Certon (ca 1515 - 1572)
Je ne l'ose dire

Orlande de Lassus (1532 - 1594)
Bonjour mon choeur

De Bussy (1553 – 1583)
O qu' heureuse est ma fortune

Orlande de Lassus (1532 – 1594)
Quand mon mari

Pierre Passereau (1509 - 1547)
Il est bel est bon

John Taverner (*1944)
Village Wedding

Veljo Tormis (*1930)
Votic Wedding Songs
Morsja vithlemine
Pulmaliste saabumine

(Zugabe)
Alberto Favero (*1944)
Te quiero

 

Aufführungen in Hamburg

4.6.10 - 19.30 Uhr Neuapostolische Kirche Eppendorf,
Abendrothsweg 18, 20251 Hamburg.

5.6.10 - 19.30 Uhr kath. Kirche St. Antonius,
Alsterdorfer Str. 75, 22299 Hamburg

A-Cappella-Konzerte in Mecklenburg Vorpommern:

9.7.10 - 19.30 Uhr Stadtkirche Lübz, Pfarrstrasse 1, 19386 Lübz
10.7.10 - 19.30 Uhr Stadtkirche Malchow, Lange Str. 54, 17213 Malchow

Zum Download: Der Flyer zum Konzert

 

 

 

Herbstlandschaften

hat der estnische Komponist Veljo Tormis (*1930) einen Liederzyklus genannt, der 1964 entstand. Tormis ist international der bekannteste estnische Komponist, der ein umfangreiches Werk an Chorkompositionen geschaffen hat.

Die bunten Farben des Herbstes und die unterschiedlichen, herbstlichen Stimmungen haben Komponisten immer angeregt und es sind vielfältige  Klänge entstanden.

In unserem Programm bringen wir a-cappella-Lieder aus den Epochen Renaissance, Romantik und Gegenwart zu Gehör.
 

Programm

Pierre Attaingnant  (1494 – 1552)
Tourdion

John Farmer  (1570 – 1601)
Fair Phyllis

Thomas Vautor  (1585 – 1628)
Sweet suffolk owl

Fanny Hensel  (1805 – 1847)
O Herbst
Im Herbste

Felix Mendelssohn  (1809 – 1847)
Herbstlied

Johannes Brahms  (1833 – 1897)
Fahr wohl
Letztes Glück

Veljo Tormis (*1930)
Sügismaastikud
         On hilissuvi
                                   Üle taeva jooksevad pilved
               Kahvatu valgus
                            Valusalt punased lehed
                          Tuul kónnumaa kohal
            Külm sügisöö
         Kanarbik     

aus Finnland
Blauer Himmel

André Ducret (*1945)
Soir d'octobre

Wilhelm Stenhammar (1871 – 1927)
I seraillets have

Joseph Kosma (1905 – 1969)
Autumn leaves

 

 

Konzerte in Hamburg:

Freitag, den 18.9.09, 20:00 Uhr
Neuapostolische Kirche Eppendorf, Abendrothsweg 18

Samstag, den 19.9.09, 19:30 Uhr
(Lange Nacht der Kirchen)
St. Antonius, Winterhude, Alsterdorfer Strasse 73/75

 

Weitere Konzerte:

Freitag, den 09.10.09, 22:00 Uhr
DK-Århus, Århus Night of Culture “For Frue Kirke”

Sonntag, den 11.10.09, 15:00 Uhr
DK-Århus, ARoS Kunstmuseum

 

Zum Download: Programm Herbstlandschaften

 

 

 

In Paradisum
 

Ein Konzertprogramm mit dem Kammerchor Altona
Sinfonieorchester Eppendorf und Madrigalchor Eppendorf.


Leoš Janáček: Vater unser
mit Harfe und Orgel
Solist: Johannes Gaubitz (Tenor)
Kammerchor Altona

Samuel Barber: Adagio for Strings
Sinfonieorchester Eppendorf

Maurice Duruflé: Requiem
Solisten: Julia Schilinski (Mezzosopran), Wieland Lemke (Bariton)
Madrigalchor Eppendorf, Sinfonieorchester Eppendorf

Leitung
Uschi Krosch


Aufführung in Hamburg
Samstag, der 28.2.2009 um 20:00 Uhr in der Hauptkirche St. Nikolai am Klosterstern, Harvestehuder Weg 118.

Zum Download:
Das Plakat     Die Postkarte

 

 

 

Gloria in Excelsis Deo
 

Im Mittelpunkt steht die 'Missa Brevis' des berühmten Renaissance Komponisten Giovanni Pierluigi da Palestrina, dessen Kompositionsstil für seine Zeit richtungsweisend war.
Nach jedem Teil der Messe wird ein Pendant aus einer anderen Epoche gesungen, von Gregorianik bis zu zeitgenössischen Werken. Das macht den  vielseitigen Umgang mit dem Thema 'Messe' besonders deutlich. Kompositionen von Urmas Sisask (Estland * 1960) bilden einen weiteren Schwerpunkt.
 

Urmas Sisask (*1960)
Omnis una

Giovanni Pierluigi da Palestrina (um 1525-1594)
Missa Brevis
Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus, Benedictus, Agnus Dei 1, Agnus Dei 2

Gregorianik
Kyrie de angelis

Knut Nysted (*1915)
Gloria (aus Missa brevis)

Elena Camoletto (*1965)
Et incarnatus est

Urmas Sisask (*1960)
Sanctus

J. G. Rheinberger (1839-1901)
Benedictus (aus Messe in Es op. 109)

Rihards Dubra (*1964)
Agnus Dei

Fernando Moruja (*1960)
Agnus Dei (aus Misa breve)

Urmas Sisask (*1960)
Laudate Dominum

J.G. Rheinberger (1839-1901)
Abendlied
 

Aufführungen in Hamburg:
Sa. 28.6.08, 19.30 Uhr  Neuapostolische Kirche Eppendorf, Abendrothsweg 18
So. 29.6.08, 19.30 Uhr  kath. Kirche St. Antonius, Alsterdorfer Str. 73/75

Aufführungen der Sommerkonzerte in Mecklenburg-Vorpommern:
Fr. 18.7.08,   19.30 Uhr   Stadtkirche in 19385 Lübz
Sa. 19.7.08,   18.00 Uhr   Stadtkirche in 17213 Malchow

 

 

 

Lieder von Liebe, Lust und Leid
 

Zu allen Zeiten haben diese Themen die Menschen bewegt und begleitet. Dichter haben sie in Worte gefasst und Komponisten die damit verbundenen Emotionen musikalisch ausgedrückt, von Zeitgeist und Kultur beeinflußt. Wir machen einen Streifzug, der durch die italienische Renaissance und deutsche Romantik führt und bis zur Gegenwart reicht.
 

Giovanni Gastoldi (1550-1622)
Amor vittorioso

Baldassare Donati (um 1530-1603)
Villanella alla Napolitana

Orlando di Lasso (1532-1594)
Landsknechts Ständchen

Claudio Monteverdi (1567-1643)
Lamento d’Arianna

Johannes Brahms (1833-1897)
Dein Herzlein mild

Johannes Brahms (1833-1897)
Von alten Liebesliedern

Johannes Brahms (1833-1897)
Darthulas Grabesgesang

Aus ‘Catulli Carmina’
Carl Orff (1895-1982)
Odi et amo

Carl Orff (1895-1982)
Miser Catulle

Jaakko Mäntyjärvi (* 1963)
Come away, Death

Hans Leo Haßler (1564-1612)
Jungfrau, dein schön Gestalt

Volkslied, Satz: Max Beckschäfer
Kein Feuer, keine Kohle
 

Aufführungen

Sa. 23.6.07 um 18.00 Uhr,
Neuapostolische Kirche Eppendorf, Hamburg, Abendrothsweg 18

So. 24.6.07 um 19.30 Uhr,
kath. Kirche St. Antonius, Hamburg, Alsterdorfer Str. 73/75

Fr. 13.7.07 um 19.30 Uhr, St. Marien in 17192 Waren/Müritz

Sa. 14.7.07 um 19.30 Uhr, ev. Kirche in 19374 Mestlin

 

 

 

Requiem
 

Der Madrigalchor Eppendorf und das Sinfonieorchester Eppendorf gestalten einen gemeinsamen Konzertabend im Mozart Jahr. Unter Mitwirkung des Kammerchors Altona werden aufgeführt:

H.N. Howells (1892-1983)
Requiem

Charles Ives (1874-1954)
The Unanswered Question

W.A. Mozart (1756-1791)
Requiem (KV626)
 

Als Solisten wirken mit: Olivia Stahn (Sopran), Julia Schilinski (Alt),
 Johannes Gaubitz (Tenor), Till Schulze (Bass).
Die Gesamtleitung hat Uschi Krosch.
 

Aufführungen:
18.11.2006, Christianskirche, Hamburg-Ottensen
19.11.2006, Rudolf-Steiner-Schule, Hamburg-Bergstedt

Zum Download:
Plakat Requiem
Das Plakat (PDF, 204 kB)
Die Postkarte (PDF, 78 kB)

 

 

 

Cantate Domino

Das Programm Cantate Domino für den Sommer 2006 umfasst geistliche Musik der Renaissance, Romantik und Gegenwart von Komponisten aus Italien, England, Deutschland und dem baltischen Raum.

Psalmenvertonungen, geistliche Gesänge, eine Messe und moderne geistliche Stücke geben einen Einblick in unterschiedliche Stilrichtungen vom Kirchenlied der Renaissance bis zur Cantate Domino mit ‘Groove’.

Aufführungen
25.6.2006  kath. Kirche St.Antonius, HH-Winterhude
7.7.2006  ev. Kirche in 18233 Neubukow
8.7.2006  ev. Kirche in18209 Steffenshagen

 

Thomas Tallis (1505-1589)
If ye love me

G.P. de Palestrina (1525-1594)
Sicut cervus

William Byrd (1539/40-1623)
Come, help, O God

Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901)
Missa brevis in G op 151
Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus, Benedictus, Agnus Dei

Anton Bruckner (1824-1896)
Locus iste

Max Reger (1873-1916)
Unser lieben Frauen Traum

Nikolaj Kedrov (1871-1954)
Vater unser

Ralph Vaughan Williams (1872-1958)
The twenty-third Psalm

Urmas Sisak (*1960)
Omnis una

Vytautas Miskinis (*1954)
Cantate Domino

Bob Chilcott (*1955)
God so loved the world

 

 

 

Nun fanget an,
ein gut’s Liedlein zu singen
Vamos a cantar una bella copla

Ein Austauschprogramm mit dem Chor
San Anton Abesbatza
Chorleitung: Alfredo Hurtado de Saratxo
(Bilbao / Spanien)

Aufführungen in Hamburg und Bilbao
28.5.2005  St. Ansgar (Kl. Michel) in Hamburg
(Gemeinsames Konzert mit ‘San Anton Abesbatza’)
4.6.2005  ev. Kirche St. Johannis, HH-Eppendorf
5.6.2005  kath. Kirche St. Antonius, HH-Winterhude
1.10.2005  Iglesia de San Jorge, Santurzi/Baskenland
2.10.2005  Teatro Lizeo Antzokia, Gernika/Baskenland
4.10.2005  Iglesia Nª Sra. de Begoña, RR Jesuitas, Bilbao/Baskenland
(Gemeinsames Konzert mit ‘San Anton Abesbatza’)
14.11.2005  Konzert beim Eppendorfer Bürgerverein



Hans Leo Haßler (1564-1612)
Jungfrau, dein schön Gestalt
 Donella hermosa
Nun fanget an / Vamos a cantar
Mein Gmüth ist mir verwirret
Mi alma está perturbada por una fina muchacha

Leonhard Lechner (1553-1606)
Deutsche Sprüche von Leben und Tod
15 aforismos alemanes sobre la vida y la muerte

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847)
Abschied vom Walde op. 59 Despedida del bosque
Die Nachtigall op. 59 / El ruiseňor
Lerchengesang op. 48 / Canto de alondra
Herbstlied op. 48 / El otoňo

Johannes Brahms (1833-1897)
Rosmarin op. 61 No. 1 /  Romero
Der Falke op. 93 No. 5 / El Halcón
In stiller Nacht / En la noche tranquila

Hugo Distler (1908-1942)
Feuerreiter / El jinete del fuego
Denk’ es, o Seele / No olvides, alma mia


Volkslieder/Canciones populares
O Mädchen, o komm/Ven, guapa, ven
Auf einem Baum ein Kuckuck saß/El cuco
Dat du mien Leevsten büst/Ya sabes que eres mi gran amor

 

 

 

Renaissance und Romantikmusik
2004

Aufführungen
5.6.2004  Neuapostolische Kirche HH-Eppendorf
mit Maria Jürgensen, Orgel
(Konzertexamen/Orgel der HfMT Hamburg, Klasse Prof. Wolfgang Zerer)
als Solisten wirkten mit:
Iwona Tober, Sopran
Julia Schilinsky, Alt
Günther Kochan, Tenor
Ronald Wesley, Bass
6.6.2004  kath. Kirche St. Antonius, HH-Winterhude
25.6.2004  Johanniterkirche in 17213 Mirow
26.6.2004  Stadtkirche in 17252 Malchow
an der Orgel jeweils Maria Jürgensen



Hans Leo Hassler (1564-1612)
Missa Secunda
Kyrie
Gloria
Credo
Sanctus
Benedictus
Agnus Dei

J.S. Bach (1685-1750)
Präludium und Fuge in A (BWV 543)

A. Dvorák (1841-1904)
Messe in D-Dur op. 86
Kyrie
Gloria
Credo
Sanctus
Benedictus
Agnus Dei

J.H. Schein (1586-1630)
Verleih uns Frieden gnädiglich

 

 

 

Adventskonzert bei Kerzenschein

Sonntag 7.12.2003
Kirche St. Stephan, HH Wandsbek

MGV Quartett Mozart v. 1897 Leitung: Gunter Wolf

Gastchor:
Madrigalchor Eppendorf
 


MGV Quartett Mozart v. 1897

Satz: Arnold Kempkens
Herbei O Ihr Gläubigen

Hermann Sonnett
Weihnachtsglocken

Guiseppe de Marzi
Maria Lassu

Franz Abt
Die Nacht

Satz: Manfred Bühler
Kleiner Trommeljunge


Madrigalchor Eppendorf

Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901)
Missa brevis in G op. 151
Kyrie
Gloria
Sanctus
Benedictus
Agnus Dei


MGV Quartett Mozart v. 1897

14. Jhdt./Satz: Walter Rust
In dulci jubilo

Siegfried Herterich
Wacht auf ihr Hirten

Aus Polen/Satz: Hans-Werner Grottke
Hirten hört die Stimme

Satz: Bernhard Weber
Zu Bethlehem geboren
Am Weihnachtsbaume …
Süßer die Glocken …


Madrigalchor Eppendorf

Urmas Sisask (*1960)
Laudate Dominum

Tomas Luis de Victoria (ca. 1548-1611)
O magnum mysterium

Michael Praetorius (1571-1621)
Es ist ein Ros entsprungen

Hans Leo Hassler (1564-1612)
Vom Himmel hoch, da komm ich her

John Henry Hopkins (1818-1901)
We three kings of orient are


Beide Chöre gemeinsam

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Tochter Zion, freue dich

 

 

 

Hörst du des Haines Abendgeläute
Lieder und Texte zur Nacht
2003

Aufführungen
26.4.2003 ev. Kirche St. Martinus HH Eppendorf
27.4.2003 Neuapostolische Kirche HH Eppendorf
4.7.2003 Klosterkirche in Neukloster
5.7.2003 Inselkirche in Kirchdorf/Poel



Rest, sweet nymphs Francis Pilkington um 1562-1638
La nuit froide et sombre Orlando di Lasso 1532-1594
Draw on, sweet night John Wilbye 1574-1638
Sfogava con le stelle Claudio Monteverdi 1567-1643
Nun ruhen alle Wälder
Sweet Suffolk Owl Thomas Vautor ca. 1580-1620


Nachtwache I & II Johannes Brahms 1833-1897
Romance du soir Camille Saint-Saens 1835-1921
Hörst du des Haines Abendgeläute Antonin Dvorak 1841-1904
Ein Stündlein wohl vor Tag Hugo Distler 1908-1942
Schöne Fremde Fanny Hensel 1805-1847
Die Nachtigall Felicitas Kuckuck (*1914)


Du und ich im Mondenschein Werner Bochmann
Chorsatz: Hans Weiß-Steinberg
Kriminaltango Aldo Löcatelli/Kurt Feltz
Moon River Henri Mancini/Johnny Mercer
Esti Dal Zoltan Kodaly 1882-1964
Goodnight, Sweetheart Calvin Carter/James Hudson
Satz: Robert Sund

Du und ich im Mondenschein Werner Bochmann
Chorsatz: Hans Weiß-Steinberg
Bleib bei uns J.Gabriel Rheinberger (1839-1901)
Der Mond ist aufgegangen J. Schulz 1790/M. Claudius

Lesungen:
‘Nächtliche Jagd aus: des Knaben Wunderhorn
Erzählung von Jean Paul
‘Nächte’ aus: des Knaben Wunderhorn
‘Es ist Nacht’ von Christian Morgenstern
‘Die Nacht’ von Mascha Kaleko
Gedicht von Else Lasker-Schüler
‘Abend’ von Herrmann Hesse
‘Wiegenlied für sich selber’ von Erich Kästner
 

 

 

Laudate Dominum
2002

Aufführungen
23.3.2002 St. Martinus, HH Eppendorf
24.3.2002 St. Antonius, HH Winterhude
5.7.2002 Heiligen-Geist Kirche, Wismar
6.7.2002 St. Marien-Kirche, Klütz



Christobal Morales (ca. 1500-1553)
Peccantem me quotidie

Tomas Luis de Victoria (ca. 1548-1611)
O vos omnes
O magnum mysterium
O quam gloriosum est

Thomas Weelkes (ca. 1576-1623)
When David heard

J.G. Rheinberger (1839-1901)
Missa brevis in G, op. 151
Kyrie
Gloria
Credo
Sanctus
Benedictus
Agnus Dei

R. Vaughan Williams (1872-1958)
O Taste and See

Urmas Sisask (*1960)
Laudate Dominum

W. Ahlén
Sommerpsalm

Trad.
Irish blessing

Lesung: ‘Der Prophet’ von Khalil Gibran

 

 

 

Wenn die Bäume träumend lauschen
Lieder im Freien zu singen

Naturlieder aus 3 Jahrhunderten

Programm 2001

Aufführungen
1.7.2001  St. Martinus, HH Eppendorf
2.7.2001  St. Antonius HHWinterhude
20.7.2001  Ev. Kirche Wustrow/Darss    
21.7.2001  Seemannskirche Prerow/Darss



Anonymous
Dinderin, Dinderin

John Wilbye (1574-1638)
Adieu, sweet Amaryllis

John Bennet (1599)
Weep O mine eyes

Orlando Gibbons (1583-1625)
The silver swan

Thomas Morley (1557-1603)
April is in my mistress’ face

Engl. Trad. (arr. Gordon Langford)
The Oak and the Ash

Fanny Hensel (geb. Mendelssohn 1805-1847)
Gartenlieder
Hörst du nicht die Bäume rauschen
Schöne Fremde
Morgengruß
Abendlich schon rauscht der Wald
Im Wald

Schwed. Trad. Satz Hugo Alfén (1872-1960)
Uti vår hage

W. Ahlén
Sommerpsalm

Schwed. Trad. Satz Hugo Alfén (1872-1960)
Zum Tanze da geht ein Mädel
Glädjens blomster

Piae Cantiones 1582, koarr. Bo Holten 1992
In vernalis temporis
 

 

Chor Logo