Link - Home
Link - Über uns
Link - About us
Link - Chorleitung
Link - Konzerttermine
Link - Programme
Link - Fotos
Link - Probentermine
Link - Kontakt
Link - Links
Link - Impressum
Link - intern
graue Linie h

Chorleitung

Uschi Krosch wurde 1964 in Berlin geboren und wuchs im Rheinland auf. Sie lebt seit über 20 Jahren in Hamburg und arbeitet als Musikpädagogin, Chorleiterin und Gesangscoach.
Sie hat Klavier und musikalische Früherziehung an der Musikhochschule Köln sowie Kulturmanagement an der HWP studiert und den Diplomstudiengang Chorleitung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg als Diplom- Chordirigentin abgeschlossen.
Ihre eigene Chorkarriere begann im Alter von 10 Jahren im Kinderchor. Sie war Sängerin in den Kammerchören »Der junge Chor Aachen« unter der Leitung von Fritz ter Wey und dem Harvestehuder Kammerchor unter der Leitung von Claus Bantzer.

Den Madrigalchor Eppendorf übernahm sie 2001. Der Kammerchor Altona wurde von ihr 2004 gegründet mit Schwerpunkt anspruchsvolle a-cappella-Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts und Crossover-Projekten mit anderen Kunstsparten.
Seit 2011 leitet sie den neugegründeten Chor der HAW Hamburg (Hochschule für angewandte Wissenschaften), mit dem sie im Januar 2014 die Carmina Burana aufgeführt hat.
Sie arbeitet seit mehreren Jahren mit Hamburger Komponisten zusammen: u. a. musikalische Leitung der Uraufführung des »Leviathan« von Jan Dvorak, Kampnagel, Hamburg, und als Perkussionistin beim Hamburger »klub katarakt«-Festival.
Neben ihrer Tätigkeit als Chorleiterin arbeitet sie regelmäßig als Gesangscoach für das Theater und hat u. a am Thalia Theater Hamburg, Kampnagel, Theater Göttingen und am Theater Bremen Produktionen musikalisch betreut.

Uschi Krosch
St Antonius 2006

Konzert in St.Antonius    © Harald Lieber, 2006

Stellvertretend übernahm Samuel Busemann von September 2016 bis Juli 2017 die Chorleitung.

Chorleiter Samuel Busemann1

Chorleitungsunterricht erhielt er im Rahmen seines Schulmusikstudiums bei Prof. Cornelius Trantow (Hochschule für Musik und Theater Hamburg), außerdem besuchte er Dirigierkurse bei Prof. Volker Hempfling und Michael Reif. Nach seinem Referendariat am Walddörfer Gymnasium arbeitete er zwei Jahre als Musik- und Spanischlehrer in der Brüder-Grimm-Schule. Seit 2010 leitet er den Stadtteilchor Altona-Nord (Chorallen), im Mai 2016 hat er die Leitung der Kinder- und Jugendsingschule St. Michaelis übernommen, zudem dirigiert er seit diesem Sommer den Elternchor am Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium.

Samuel Busemann wurde 1983 in Hamburg geboren. Seine musikalische Laufbahn begann 1990 im Neuen Knabenchor Hamburg, später sammelte er als Kontrabassist vielfältige Orchestererfahrung (u.a. im Bundes-jugendorchester).

Chor Logo